Jobmesse Bielefeld

Jobmesse Bielefeld: 10 Jahre Karriere- und Unternehmensberatung Kablitz

Liebe Besucher der Jobmesse Bielefeld,

gerne bringe ich auch in diesem Jahr interessante „Geschenke“ mit:

  • hochwertige und überarbeitete Bewerbungsvorlagen für Fach- und Führungskräfte
  • interessante Tipps für Ihr herausragendes Bewerbungskonzept
  • positives Denken für Ihr erfolgreiches Vorstellungsgespräch

jobmesse-bielefeld

Hier eine Übersicht über die Vorträge:

vortrag-jobmesse-bielefeld

Welche Dinge können Sie zu Ihrer Jobmesse Bielefeld mitbringen?

  • Ihre Bereitschaft, sich mit Ihren persönlichen Ideen an den Vorträgen, Workshops und Ständen aktiv zu beteiligen,
  • das Wir-Gefühl in der Besuchergemeinschaft zu erleben, egal ob als Führungskraft, Fachkraft, Auszubildender oder Aussteller,
  • Leidenschaft und zusätzlichen Humor im kommunikativen Umgang miteinander.

Was ist das Besondere an Ihrer Jobmesse Bielefeld?

jobmesse-bielefeld-Wir sind seit 10 Jahren  dabei!
Hier ein kurzer Rückblick:

Das Jahr 2005 war geprägt von fast 5 Millionen Arbeitslosen (4.860.909), wirtschaftlichen Unwägbarkeiten und verhaltenen Zukunftsinvestitionen in Produktion und Personal.

Die große Gruppe der Messebesucher war 2005 arbeitslos oder von direkter Arbeitslosigkeit bedroht, suchte vor allem kurzfristig nach Ideen und beruflichen Perspektiven. Die Jobmesse Bielefeld gab Ihnen Ideen zur persönlichen Entwicklung, förderte den Aufbau von Netzwerken und gab Ihnen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Inzwischen ist eine Menge an neuen Herausforderungen passiert

  • Überalterung der Belegschaft
  • Arbeitsplatz 4.0
  • niedrige Einstiegslöhne, Minijob und Midijob
  • Arbeitsteilung statt vielfältige Verantwortungsbereiche (siehe Banken)
  • Konzentration/ Überangebot bestimmter Berufsgruppen (z.B. BWL)

Arbeitsplatz 4.0

Dies können zusätzliche Nebenwirkungen und Herausforderungen werden:

  • Fachkräftebedarf
  • erhöhter Krankenstand (vergl. Quelle:*3)
  • innere Kündigung
  • Burnout
  • Erschöpfung am Arbeitsplatz
  • drohende Altersarmut

Lichtblicke: Zukunft Personal 2016

Vom 18.-20.10.16 war ich auf der „Zukunft Personal 2016“ in Köln. Dies waren die Themen/ Foren, die ich aus Sicht der Personalführung besuchte:

  • Gescheiter scheitern – zum Umgang mit Karrierebrüchen
  • Bereit für den Arbeitsplatz 4.0? Kompetenzentwicklung und Qualifizierung im Wandel
  • Resilienz und Achtsamkeit in Zeiten von Arbeitsplatz 4.0
Hierzu ein Zitat zum Nachdenken (Albert Einstein)
Die reinste Form des Wahnsinns ist es,
alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen,
dass sich etwas ändert“

Vorträge Jobmesse Bielefeld: So können Sie Ideen mit nach Hause nehmen!

Drei Botschaften, die ich Ihnen zur Jobmesse Bielefeld mitgeben möchte:

1. „Trau Dich“ (Neuer Weg – Alter Trott)

  • Sie können viel mehr, als Sie glauben!

2. bestehende Netzwerke nutzen

  • Werden Sie Teil unseres Netzwerkes von Besuchern, Ausstellern und Partnern.

3. strategisches Denken

  • Seien Sie pfiffig, klug und nutzen Ihren Verstand. Bleiben Sie trotzdem emotional, empathisch, gewürzt mit einer Prise Humor. Bereiten Sie sich gut vor, sprechen Sie zielorientiert Ihr ausgewähltes Unternehmen an und nutzen diese einmalige Chance, persönlich Ihren zukünftigen Chef kennen zu lernen..

Abschließend wünsche ich Ihnen viel Erfolg, kommen Sie einfach an meinem Vortragsstand vorbei oder besuchen mich im großen Vortragsraum.

Wir sehen uns bstimmt am 26./27.11.2016 in der Stadthalle Bielefeld, weitere Informationen der Jobmesse Deutschlandtour finden Sie unter: http://www.jobmessen.de/bielefeld/

Ulrich Kablitz

Quellenverzeichnis

  • *1 Bundesagentur für Arbeit (Arbeitslosenstatistik
  • *2 „Sozialpolitik und Soziale Lage in Deutschland“ www.sozialpolitik-aktuell.de
  • Arbeitsunfähigkeitstage von AOK-Mitgliedern nach Krankheitsarten 2004 – 2015 (Fehlzeitenreport AOK)
  • Einen interessanten und aktuellen Artikel (pdf) können Sie hier nachlesen: (Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen) .

weitere links zu ähnlichen Themen und Angeboten auf meiner Webseite:

Geben Sie auch Keywords wie Lebenslauf, Bewerbungsmappencheck, Anschreiben, Bewerbungsfoto oder Speed Dating ein. Vielleicht gefalen Ihnen diese Vorlagen?