Personalmanagement

Personalführung

Personalmanagement

Themenfelder Kablitz Personalmanagement

Ihr Unternehmen kann nur dann wirtschaftlich erfolgreich sein, wenn die inneren Werte Ihrer Mitarbeiter wie Interesse, Motivation, Fachwissen und Gesundheit Ihren Unternehmenserfolg begleiten. Hierzu bedarf es Ihrer engagierten Führung, die bereit ist, Autorität, Macht und Einfluss bewusst einzusetzen.  Neben „Zuhören“ gehören auch persönliche Reflexion und strategisches Verhandlungsgeschick als Führungskraft zu Ihrem erfolgreichen Personalmanagement.

Sowohl in kleineren Projekten mit bis zu 10 Mitarbeitern, als auch Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern kann die Karriere- und Unternehmensberatung Kablitz mit einem ungewöhnlichen Konzept punkten.

Personalmanagement Methode

Zunächst wird in Einzelgesprächen mit Ihren verantwortlichen Führungskräften und/oder Mitarbeitern deren persönliches Interesse und Kompetenzen definiert. Hier die Kernfrage an Ihre Mitarbeiter: “ Was würden Sie tun, wenn Sie die Geschäftsführung wären?“ Die persönlichen Inhalte verbleiben als „Geheimnis“ im Mitarbeitergespräch und werden nicht zur Geschäftsführung weitergegeben. Erst die Ergebnisse werden nach Absprache des Mitarbeiters anhand eines Ergebnisprotokolls „öffentlich“ gemacht. Zwei Ziele können mit dieser Methode erreicht werden:

Zwei Ziele

  1. Wichtige unternehmerische Entscheidungen wie Ablaufprozesse, Organisationsstruktur und individuelle Karriereplanung können gezielt mit Beteiligung Ihrer Mitarbeiter nachhaltig gefällt werden. Hier stärken Sie vor allem Mitarbeiterzufriedenheit, bzw. halten diese weiterhin auf hohem Niveau.
  2. Die Führungskräfte/Mitarbeiter bekommen einen individuellen Karriereplan, der sowohl persönliche als auch unternehmerische Interessen mit einbezieht (work-life-balance). Dieser dient vor allem der Vorbeugung von Konflikten, „innerer Kündigung“ und geringerer Identifikation mit Ihrem Unternehmen.

Ergebnisse

  1. Es ist fast unglaublich, mit welchen oft einfachen und überzeugenden Ideen Ihre Mitarbeiter Ihren wirtschaftlichen Erfolg, Qualität und Zeitersparnis mit einbringen können! Vor allem: es ist schon ein gutes Gefühl, miteinander die unternehmerischen Aufgaben „stemmen“ zu können.
  2. Arbeit und Zukunft 4.0: längerfristig können Sie Ihr Unternehmen modernisieren: aus einer Tradition heraus, ohne Mitarbeiterkündigungen, „innere Kündigung und Ängsten“ oder Verlust von Marktanteilen: denn viele Augen sehen mehr!

Die bisherige Praxis zeigt sowohl erfolgreiche Umsatz- und Qualitätssteigerung, als auch eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit und somit langfristige Stabilität. Vor allem wirkt sich eine innere positive Einstellung nachhaltig auf Ihre Kundenbeziehungen und somit zukünftige Aufträge aus.

Leitbild Positive Psychologie

Das unternehmerisches Handeln wendet sich dessen zu, was den Menschen allgemein stärkt, das Wohlbefinden steigert und das Leben lebenswerter macht. Wir beschäftigen uns mit den Bereichen der positiven Emotionen, des positiven Charakters und positiver Strukturen. Der Blick auf die positiven Seiten der menschlichen Existenz sowohl im unternehmerischen Handeln als auch der einzelnen Führungskräfte/Mitarbeiter stärkt deren Kompetenz und unterstützt den Abbau defizitärer Aspekte (Schwächen). So können Ihre wirtschaftlichen Unternehmensziele einhergehen mit Arbeitszufriedenheit, Gesundheit und Chancengleichheit.

Modell Positive Leadership

Positive Leadership ist ein Modell der Mitarbeiterführung und -motivation, welches aus dem Ansatz der Positiven Psychologie entwickelt wurde. Dieses Modell bildet die Grundlage unseres unternehmerischen Handeln.

vergl. auch: Martin Seligmann, Kim Cameron und Ruth Seliger und Daniel Kahnemann (2002 Nobelpreis für Ökonomie).

Erfolgreich setzen wir hier die „Sechs Hüte des Denkens“ ein: Ideenfindung durch verschiedene Rollenverteilungen mit dem Ziel der Steigerung der Effizienz von Teams.

Lust auf mehr?

Wenn Sie jetzt noch etwas Zeit und Interesse mitbringen, können Sie hier weitere Informationen erhalten: „Sechs Hüte des Denkens“