100 Tage Projekterfolg

8.000,00  incl. MwSt.9.520,00 

Produktbeschreibung

moderne Personalführung und Digitalisierung für den Mittelstand

Viele mittelständische Unternehmen sind aus einer hierarchischen Tradition gewachsen: Der Unternehmer als “Alleinverantwortlicher” entwickelt das Konzept (Produkt, Zielgruppe, Gewinn, Mitarbeiter usw.) und bestimmt allein die weitere Unternehmensentwicklung. Jedoch sind die Anforderungen an einen mittelständischen Betrieb im  Zeitalter von Digitalisierung, KI und nach Corona enorm gestiegen und können nicht mehr von einer Person fachlich und individuell bewältigt werden.

Hier biete ich den 100 Tage Projekterfolg an

Ablauf 100 Tage Projekterfolg

  • Anhand dreier Themen werden wir gemeinsam in 100 Tagen moderne Personalpolitik umsetzen.
  • ein Leitungskreis (LT), bestehend aus der Geschäftsführung, Abteilungsleitern und Betriebsrat bestimmen die Themen und Ablauf
  • ein Arbeitskreis (AS) ohne GF entwickelt aus diesen Vorschlägen Lösungskonzepte und reicht diese beim LT ein.

Beispiele Themen

  • Marketing und Vertrieb über das Internet (Präsentation, Shop, Kundenanfragen)
  • DSGVO, Datensicherheit, gesetzliche Bestimmungen
  • Spezialisierung der Mitarbeiter (fachliche Kompetenzen)
  • Personalführung (Recruiting, Mitarbeiter halten und gewinnen)
  • Einsatz digitaler Technologien (zusätzliche Förderungen siehe unten)

Ziele 100 Tage Projekterfolg

  • Unternehmensfestigung und -expansion,
  • zusätzlich motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen,
  • letztendlich gute Fachkräfte zukunftsorientiert zu binden,
  • auch die Unternehmensnachfolge zu sichern.

Schaubild zum 100 Tage Projekterfolg

Lenkungskreise und Planungssitzungen

Beratungsförderung bis zu 80%

Dieser 100 Tage Projekterfolg wird auch noch durch eine 80%ige Beratungsförderung vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt!

experimentierraeume

 zusätzlich kann ich Dich gerne hierbei unterstützen

  • Konflikte in Teams und mit einzelnen Mitarbeitern angehen,
  • unselbstständige oder unmotivierte Mitarbeiter motivieren,
  • Fachkräftemangel entgegenwirken,
  • Führungsprobleme durch Neueinstellungen von Führungskräften angehen,
  • Kommunikations- und Zeitstrukturen (zähe Arbeitsabläufe) beheben,
  • Qualifikationsstandards (DIN EN ISO 9001:2015) bodenständig und praxisorientiert optimieren.

besonders relevant: Wettbewerbsfähigkeit erhalten

  • strategische Ausrichtung,
  • Konkurrenzsituation,
  • Qualitätsbewusstsein,
  • hohe Personalkosten durch ineffiziente Aufgabenbewältigung,
  • ganzheitliche Personalstrategien,
  • Gesundheitsförderung durch flexible Arbeitszeiten,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf:

80% Beratungskosten vom Staat durch das Förderprogramm unternehmensWert Mensch

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, solltest du qualifizierte Arbeitskräfte gewinnen und an sich binden. Auch von den Beschäftigten wird deutlich mehr Flexibilität gefordert – sei es bei der Arbeitszeit, dem Einsatzort oder sich ändernden Verantwortungsbereiche.

Hier setzt meine persönliche Beratung mit meinem Netzwerk für Münster und das umgebende Münsterland an:

  •  Wie gut ist Ihr Unternehmen aufgestellt?
  •  Wo besteht Handlungsbedarf?
  •  Wie können Sie eine moderne, mitarbeiterorientierte Personalpolitik in Ihrem Unternehmen entwickeln?
  •  Welche konkreten Lösungen passen zu Ihnen?

Machen auch Sie Ihren Betrieb fit für die Zukunft: Lassen Sie Ihren konkreten Bedarf in einer Beratungsstelle in Ihrer Modellregion ermitteln. Nutzen Sie anschließend eine individuelle Fachberatung durch mein Unternehmen, um passgenaue Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Auf Anfrage schicke ich Ihnen gerne Referenzen und ein Angebot zu.

auch interessant:

„Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU

Digitale Technologien und Know-how entscheiden in der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Damit der Mittelstand die wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen kann, unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) . Das Programm bietet finanzielle Zuschüsse bis zu 50% und soll mittelständische Unternehmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. Mehr zu diesem Förderprogramm hier.

Unternehmensberater Ulrich Kablitz
Ulrich Kablitz

noch nicht überzeugt?

-> 15 Minuten kostenlose Beratung hier anfordern

Zusatzbeschreibung

Zuschüsse

Viele Betriebe haben die Herausforderung bereits angenommen, den Wandel im eigenen Betrieb positiv auszugestalten, neue Wege des Arbeitens zu entwickeln und zu erproben.
Das Spektrum ist breit: vom mobilen Arbeiten zuhause, von agilen Teams und flachen Hierarchien bis zur digitalen Weiterbildung. Leider gibt es im Mittelstand noch einen erheblichen Nachholbedarf: inhabergeführte Betriebe mit starren Hierachien stehen kreativen Startups gegenüber, die agil und kreativ auf marktwirtschaftliche Veränderungen reagieren können.
Die Initiative INQUA des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt im Rahmen der Fachkräfteinitiative gerade mittelständische Unternehmen durch das Beratungsprogramm UnternehmensWertMensch.
Die Fördermittel betragen hier 80% der Beraterkosten!