40plus

40plus

 40 PLUS – zweiter Artikel

 berufliche Umorientierung?  Ich bin doch über vierzig!

Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 40 heraus aus der Welt,
und es wird nicht genug übrigbleiben, um ihren Bestand zu sichern.

(Henry Ford)

Unzufriedenheit mit der beruflichen Situation

Unzufriedenheit mit der beruflichen Position oder dem Arbeitsplatz, Unterforderung oder Überforderung, Berufsrückkehrerin, Burnout und Mobbing, Firmeninsolvenz, Krankheit und Unfall: es gibt vielfältige Gründe nach beruflichen Veränderungen. Manchmal ist es auch einfach Neugierde auf der Suche nach beruflicher (Neu) Orientierung: Habe ich bislang alles richtig gemacht?

Was können Sie für Ihre Karriereplanung tun?

Unternehmen Sie eine Reise zu sich selbst. Die Beschäftigung mit sich selbst bedeutet eine intensive Auseinandersetzung mit Ihrer eigenen Persönlichkeit und somit bisherigen Entwicklung. (siehe Schalenbild).

Schauen Sie sich Ihre Tätigkeitsfelder genau an und begeben sich auf die Entdeckungsreise nach Ihren persönlichen und beruflichen INTERESSEN. Sie werden erstaunt sein, wie viel Sie in Ihrem Leben geleistet haben. Und wenn Sie neugierig sind, wie Sie sich weiterentwickelt haben, können Sie Ihre Tätigkeitsfelder nach ein oder zwei Jahren ergänzen. Es lohnt sich!

Bilanz und Ergebnisse Ihrer Kompetenzen

Für Ihre weitere Lebensplanung ist es nun wichtig, Ihre INTERESSEN herauszustellen. Verknüpfen Sie Ihre Interessen und Kompetenzen miteinander. Entwickeln Sie hieraus berufliche Ziele und ordnen diese einem zeitlichen Rahmen zu.

Was kann ich für Sie tun?

Wenn Sie möchten, kann ich Sie auf dieser Entdeckungsreise begleiten. Nach der Dokumentation Ihrer Tätigkeitsfelder kommt es darauf an, die wichtigsten Dinge herauszustellen und zu bewerten. Denn dies sind Ihre beruflichen und persönlichen Kompetenzen. Diese “Fremdbeobachtung” können Sie auch durch einen guten Freund oder Freundin durchführen.
Literaturhinweise und Quellenangaben:

“ProfilPass” W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG ( www.profilpass.de)

vergl. auch John L. Holland (Interessensmodel nach RIASEC)

weitere Artikel: